Spitzentechnologie. Nur direkt vom Hersteller

Aktuelles

Hervorragende Ergebnisse an Spannrahmen für Maschenware

Juni 2018

Bei zwei Kunden aus der Maschenindustrie in Brasilien konnten PLEVA Visualisierungs- und Regelsysteme in Kooperation mit unserer brasilianischen Vertretung WEKO signifikante Ergebnisse bei verschiedenen Produkten erzielen.

Durch den Einsatz der FS-Sensoren konnten so die Abluftmengen um bis zu 43% reduziert und starke Energieeinsparungen erzielt werden. Mithilfe der Warentemperatursensoren TDS konnte die Produktion um bis zu 38% erhöht werden.

In der obenstehenden Grafik sind exemplarische Ergebnisse dargestellt.

Für weitere Informationen steht Ihnen unser Vertriebsteam jederzeit gerne zur Verfügung.


Vielen Dank für Ihren Besuch auf der ITM Istanbul

Mai 2018

Dr. Pleva und Kathrin Pleva auf dem BGM Teknik/PLEVA-Stand

Vom 14. Bis 17. April fand in Istanbul, Türkei die internationale Messe ITM statt.
Wir waren mit unserer Vertretung Burak Kökdemir, BGM Teknik vor Ort durch einen Stand vertreten und haben neue, interessante Impulse bekommen.

Wir danken für den zahlreichen Besuch auf unserem Stand und freuen uns auf den Einsatz unserer Lösungen bei verschiedenen Projekten.


Vortrag bei iTechStyle Summit in Porto

März 2018

F&E-Leiter Dr. Jürgen Thoms

Vom 28. Februar bis 2. März fand in Porto, Portugal, der iTechStyle Summit mit über 750 Teilnehmern statt. PLEVA-Entwicklungsleiter Dr. Jürgen Thoms hielt hierbei einen Vortrag zum Thema "Latest solutions for textile finishing: High-tech straightening and sensors for dryers".

Anbei finden Sie den Vortrag in Englisch sowie in Portugiesisch.


VDMA-Events in Mexiko und USA

Januar 2018

Im November fanden, vom VDMA Fachverband Textilmaschinen organisiert, Tagungen in Charlotte, USA, und Mexiko City, Mexiko, statt. Die Firma PLEVA war als Mitglied des VDMA hierbei durch Dr. Ralf Pleva vertreten, der folgenden Votrag in Mexiko hielt.


Vortrag zu Online-Messung bei Nonwovens

November 2017

Dr. Jürgen Thoms, Entwicklungsleiter bei PLEVA, hat bei den Hofer Vliesstofftagen 2017 erfolgreich einen Vortrag zu "Beispiele von Online-Messungen bei Nonwovens" gehalten. Dazu war die Firma PLEVA bei der Tagung mit 90 weiteren Ausstellungsständen und 480 Teilnehmern aus 14 Ländern als Aussteller vertreten.

 

Unten ist die PDF-Datei des Vortrages zum Download.


Process optimization at its best – Vortrag in Ghent

Oktober 2017

Herr Lisjak von der F&E-Abteilung

Herr Michael Lisjak hat beim "9th International Textile Coating and Laminating Congress" einen Vortrag gehalten. Thema des erfolgreichen Vortrages war „Traversing coating measurement and sensors - Process optimization at its best“.
Der Kongress fand vom 28. bis 29. September in Ghent, Belgien, statt.

Anbei finden Sie den vollständigen Vortrag zum Download.


Erfolgreiche Technikerarbeit

Juli 2017

Die Firma PLEVA gratuliert Luca Belinske und Denis Weing zum erfolgreich bestandenen Techniker an der Fachschule für Elektrotechnik und Automatisierungstechnik/Mechatronik der Philipp-Matthäus-Hahn-Schule Balingen.
Die Absolventen behandelten in ihrer Arbeit bei der Firma PLEVA das Thema „Erweiterung Klimaschrank“ und wurden für ihren gelungenen Vortrag mit einer sehr guten Benotung (1,0) und insgesamt jeweils mit einer Belobigung ausgezeichnet.
Wir freuen uns über diese tolle Zusammenarbeit und wünschen den beiden viel Erfolg beim Studium und dem weiteren Werdegang.


PLEVA GmbH trauert um Firmengründer Harry Pleva

Juni 2017

Seniorchef Harry Pleva verstarb am 24. Juni 2017 im Alter von 89 Jahren.

 

Kern seines Lebenswerks war der Aufbau der heutigen Firma PLEVA, welche er mit seiner Frau Gudrun im Jahr 1969 gegründet hat. Gemeinsam führten sie den Familienbetrieb zu einem internationalen Unternehmen mit heute mehr als 50 Mitarbeitern. Dabei entwickelte Harry Pleva eine Vielzahl von Mess- und Regeltechniken, die noch heute Grundlage eines Teils unseres aktuellen Geräteprogramms sind.

Der langjährige Geschäftsführer der PLEVA GmbH übergab 1993 die Geschäftsführung an seinen Sohn Dr. Ralf Pleva und zog sich zehn Jahre später auch aus dem operativen Geschäft zurück. Dennoch blieb er seiner Faszination und Begeisterung für Technologien und Prozessoptimierung bis zuletzt mit Entwicklungen für ein energieautarkes Haus treu. Der schöpferische Tatendrang und die unermüdliche Willenskraft zeichneten ihn als Unternehmer aus und werden in der Firma PLEVA in seinem Sinne weiterleben. Wir gedenken ihm in sehr großer Dankbarkeit.


Erfolgreicher Vortrag zu Industrie 4.0

Mai 2017

Herr Lutz und Herr Dr. Thoms von der F&E-Abteilung

Vor mehr als 200 Zuhörern hat Herr Johannes Lutz als deutlich jüngster Referent seinen Vortrag zu "Industrie 4.0 in der Textilveredelung" gehalten. Es freut uns, dass der Vortrag auf großes Interesse stieß und wir viele positive Rückmeldungen dazu erhalten haben. Wie von Herrn Lutz angekündigt, ist die Präsentation hier als PDF angehängt.


Vielen Dank für Ihren Besuch auf der Techtextil 2017

Mai 2017

Die Techtextil 2017 in Frankfurt ist vorbei und wir möchten uns herzlich für Ihren Besuch bei uns auf dem Messestand bedanken. Es gab wieder viele interessante Gespräche, die uns neue Impulse gegeben haben. Das PLEVA-Team freut sich auch weiterhin Ihre Anliegen zu betreuen und zu verfolgen.


Vortrag und Postersession am Textilveredlertag in Leipziger Kubus

19. - 20. Mai 2017

Hr. Johannes Lutz wird einen Vortrag über "Industrie 4.0 in der Textilveredlung" halten.

Am VDTF Textilveredlertag in Leipzig vom Freitag, 19. Mai 2017, bis Samstag, 20. Mai 2017, beteiligen wir uns mit einer Posterausstellung.

Außerdem hält aus der Entwicklung Herr B. Sc. Johannes Lutz am Samstagmorgen um 9:30 Uhr den Vortrag "Industrie 4.0 in der Textilveredlung" , in dem unsere neusten Entwicklungen in Sachen Richttechnik sowie Mikrowellenmesstechnik vorgestellt und unter dem Aspekt Industrie 4.0 beleuchtet werden. Die Veranstaltung findet im Leipziger KUBUS statt. Zusammen mit weiteren Kollegen steht er Ihnen dort für interessante Fachgespräche zur Verfügung. 


Techtextil Frankfurt

09. bis 12. Mai 2017

Das gesamte PLEVA-Team freut sich auf eine interessante Messe und Ihren Besuch auf unserem Stand E 26 in Halle 3 !

Im Mittelpunkt stehen:

  • Die neueste Generation der Sensoren für Warentemperatur, Luftfeuchte, Restfeuchte und Sauerstoff und hier besonders die neue Restfeuchtesensor-Generation RR Serie 600.

  • High-tech Lösungen für anspruchvollste Aufgaben auch beim Richten von hochpräzisen technischen Geweben im Bereich von 2 bis 250 Fd/cm und sehr großen Breitenunterschieden von 0,5 bis 4,2 m und High-tech smart Kameratechnologie mit neuesten Regelalgorithmen und kundenspezifischen Fertigungsprotokollen.

  • Lösungen für ausgeklügelte Prozessüberwachung und -regelung von Beschichtungsaufträgen mit traversierenden Mikrowellenmesssystemen bis zu Warenbreiten von 5,20 m.

  • Die berührungslose Messung und Regelung von Minimalaufträgen, Sprühaufträgen, Feuchten nach Saugbalken, Rakeln oder Quetschwerken.

Pleva GmbH

Rudolf-Diesel-Straße 2

D-72186 Empfingen

Bürozeiten

MO - FR

CET: 07:00 - 17:00

X